REACT

           

ReAct, ein Förderkonzept im Bereich des kaufmännischen Schulwesens

Ein wesentlicher Baustein unserer Fördermaßnahmen im Schuljahr 2021/22 ist ReAct, ein Förderkonzept für Schüler*innen der 1. und 3. HAS-Klassen sowie der 3. AUL-Jahrgänge.
Zielsetzung dieses Projekts des Europäischen Sozialfonds ist es, mögliche Bildungsdefizite von Schüler*innen der 9. Schulstufe und der Abschlussklassen weiterführender Schulen durch zusätzliche Förderangebote zu verringern.

Für unsere Schüler*innen heißt das ab 4. Oktober 2021 bis zum Ende des Schuljahres:
1. HAS: wöchentlich 1 ReAct-Stunde in BWR ODER Englisch (im wöchentlichen Wechsel)
3. HAS: wöchentlich 1 ReAct-Stunde pro Woche in Englisch und 14tägig 1 ReAct-Stunde in Deutsch
3. AUL: wöchentlich 1 ReAct-Stunde pro Woche in Deutsch und 14tägig 1 ReAct-Stunde in Italienisch

Die Stunden sind im elektronischen Klassenbuch ersichtlich. Bei entsprechendem schulischem Erfolg in den geförderten Gegenständen ist eine Abmeldung von dieser Fördermaßnahme möglich.

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds als Teil der Reaktion der Union auf die COVID-19-Pandemie finanziert.