Allgemeines

Der HAK-Aufbaulehrgang führt AbsolventInnen einer Handelsschule an das Lehrziel der Handelsakademie.

Die Handelsakademie vermittelt in integrierter Form Allgemeinbildung und kaufmännische Bildung.
AbsolventInnen der Handelsakademie sind für gehobene Berufe in allen Zweigen der Wirtschaft und Verwaltung qualifiziert. Die Ausbildung an der Handelsakademie wird durch die Reife- und Diplomprüfung (Matura) beendet. Diese berechtigt zum Studium an allen Universitäten, Fachhochschulen, Akademien und Kollegs.

Nach der Reife- und Diplomprüfung stehen Ihnen viele berufliche Möglichkeiten offen.